FLÄCHENRECYCLING UND PROJEKTENTWICKLUNG

  • Technische Erkundung
  • Inventarisierung abfallwirtschaftlich relevanter Baustoff- und Bodenqualitäten
  • Konzepte für Rückbau- und Sanierungsarbeiten
  • Baufeldfreimachung / Baufeldräumung
  • Kosten- und Massenabschätzung
  • Sachkunde nach TRGS 519 (Asbest)
  • Sachkunde gemäß BGR 128 A & B (Um- und Rückbau in kontaminierten Bereichen)
  • Arbeits- und Gesundheitsschutzkonzepte (SiGeKo)
  • Genehmigungsplanung
  • Leistungsbescheibung und -verzeichnis
  • Erstellung oder Mitarbeit bei Ausschreibung und Vergabe
  • Fachbauleitung
  • Leistungsphasen HOAI 1 bis 9

Zunehmend wird die Wiederverwendung bereits genutzter Flächen Vorrang vor dem Flächenneuverbrauch bzw. vor der Entwicklung im Außenbereich haben. Im Zuge der Begrenzung des Flächenverbrauches kommt dem Flächenrecycling und der Projektentwicklung insbesondere auf vormals gewerblich oder industriell genutzten Standorten damit schon heute eine grosse Bedeutung zu. Die damit verbundenen Herausforderungen sind komplex, erfordern interdisziplinäres Arbeiten und ein hohes Mass an Erfahrungen über alle Projektphasen. Dabei stehen für die Investition neben städtebaulichen Vorgaben immer auch die finanziellen Aspekte im Mittelpunkt.

Das Projekt am Anfang zu Ende denken. Hier sehen wir unsere Leistung und stehen Ihnen als kompetenter Berater über alle Planungsphasen zur Seite. Bei der Entwicklung derartiger Flächen empfehlen wir eine frühe Einbindung schon zu Beginn des Projektes, da insbesondere die mit den Rück- und Tiefbauarbeiten verbundenen Kosten ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Kalkulation sind. Auch nach der Baufeldräumung hat die städtbauliche Realisierung immer auch unter den Rahmenbedingungen des Bodenschutzes und des Wasserrechtes zu erfolgen.

Hier bieten wir Ihnen als Berater, Gutachter und Fachbauleiter zuverlässig und kostenbewußt unsere Leistungen an.